Sonntag, 23. April 2017

Rezension: Den Mund voll ungesagter Dinge


Worum geht's?

Ein simples Leben kennt Sophie nicht. Zuerst wird sie als Baby von ihrer Mutter verlassen, dann zieht ihr bester Freund zu seiner Freundin nach Frankreich, und jetzt soll sie auch noch ihr Leben in Hamburg aufgeben, weil ihr Vater aus heiterem Himmel beschließt, nach München zu ziehen, um dort mit seiner Freundin zu leben. Alle scheinen das zu bekommen was sie wollen, nur Sophie ist unglücklich. Mit der Liebe läuft es auch nicht, es gab nie einen Jungen, in den sie sich so richtig verliebt hat. Doch Alex, ihre Nachbarin, schafft es sie aus ihrer einsamen Situation zu befreien, und Sophie lernt plötzlich Gefühle kennen, die ihr völlig neu sind.
       
Samstag, 15. April 2017

Rezension: Ana und Zak

Worum geht's?

Anas und Zaks Leben könnten nicht unterschiedlicher sein: Ana ist Schulbeste und kann sich nicht leisten, ihre Zeit mit Abenteuer zu verschwenden. Zak geht den Tag entspannt an, was nicht zuletzt seiner Faulheit zuzuschreiben ist. Er hat ein Auge auf Ana geworfen, doch schnell wird ihm bewusst, dass es schwierig ist, zu ihr durchzudringen. Beide werden auf die Probe gestellt, als Anas Bruder zu einer Sci-Fi Convention verschwindet - sie müssen sämtliche Regeln brechen, um ihn zu finden und die Last, die beide mit sich herum tragen, können sie auch nicht länger verstecken.

Instagram