Montag, 23. März 2015

Montagsfrage #01


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen. Es gibt jeden Montag eine Frage rund um das Thema Bücher, Lesen und Schreiben, die man innerhalb der Woche beantworten darf. Ich habe mir vorgenommen, mich ab und zu an dieser Aktion zu beteiligen. :) Die heutige Frage lautet:


Habt ihr schonmal Situationen beobachtet, die euch an Passagen aus gelesenen Büchern erinnern?


Ich bezweifle, dass ich genau eine Situation erlebt habe, die 1:1 auf ein Buch passen würde. Was ich allerdings beobachtet habe sind eben Momente, von denen ich dachte "oh, du könntest jetzt in einem Jugendbuch stecken". Die behalte ich dann gerne im Hinterkopf für meine eigene Geschichten. Mir fällt eine Situation ein, als ich mit der U-Bahn auf dem Weg zur Uni war. Ich hab mich mit meiner Freundin auf einen Vierersitz gesetzt, und zwar gegenüber auf den Sitzen die am Gang sind. Neben ihr saß ein Mädchen, und neben mir ein Junge. Meine Freundin und ich haben uns nicht unterhalten, weil die Unterhaltung zwischen unseren Sitznachbarn viel interessanter war. Wäre es eine Szene aus einem Liebesroman, dann wäre das Gespräch wohl etwas... fließender verlaufen, und der Junge wäre etwas charmanter an der Sache herangegangen. Man hat ihm angehört, dass er dieses Mädchen wohl sehr sympathisch fand, denn er hat ganze Zeit versucht, das Gespräch aufrecht zu erhalten, während das Mädchen wohl nicht so begeistert davon war, sich aber höflich mit ihm unterhalten hatte. Er hat sich nach ihrem Studium erkundigt, und wie es aussieht, studieren beide das Gleiche nur in unterschiedlichen Semestern... wie es weiter geht, weiß ich leider nicht, aber ich denke sie hatte ihn noch am Hals bis sie am Vorlesungssaal angekommen war.

Sonst kenne ich solche "Situationen" nur von Erzählungen von anderen... wie zum Beispiel auf Studienfahrten usw. Ich bin mir sicher, dass ich noch mehr solcher Momente mitbekommen habe, aber die wollen mir gerade nicht einfallen!

Habt ihr denn schon mal so eine Situation beobachten dürfen? :)

Kommentare:

  1. Hey Sanne,

    ich kann mich auch nicht daran erinnern, dass ich jemals etwas beobachtet hätte, was quasi einem Buch entsprungen war. Bestimmt gab es solche Momente, aber mir wollte auch nach längerem Nachdenken nichts einfallen.
    Stattdessen ist mir selbst etwas passiert, dass fast 1:1 so auch in einem Buch abgelaufen ist. Vielleicht magst du ja bei mir vorbeischauen, denn um diese Geschichte hier noch einmal aufzuschreiben, ist sie zu lang. :D

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ja, das ist auch echt schwierig sich daran zu erinnern, weil man in dem Moment in dem man es beobachtet daran denkt, sich später daran erinnern zu wollen. :D

      Das ist ja cool! Hab gleich bei dir einen Kommentar hinterlassen :)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Hey Sanne :)

    oh du machst jetzt auch hier mit ;)
    Ich habe tatsächlich schon Szenen erlebt, wo ich meistens dachte, oh das kenne ich doch und i-wann später viel mir ein, ach das war im Buch ;) Passiert mir aber nicht oft...

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich dachte ich wage mich mal dran. :D
      Ja, mir leider auch nicht, aber es wär auch zu schön, wenn das Leben wie im Buch wäre! :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu!

    Wie schön, habe ich über die Montagsfrage mal wieder einen Blog entdeckt, den ich noch nicht kannte! :-)

    Ich geh gleich mal ein bisschen stöbern.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      das freut mich :) Ich hoffe du findest etwas was dich anspricht!

      Liebe Grüße,
      Sanne

      Löschen

Instagram