Dienstag, 9. Juni 2015

Gemeinsames Lesen #09

Dies ist eine Aktion Weltenwanderer und Schlunzenbücher. Den Originalpost findet ihr hier.


(Originalgraphik von Dryicons)



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Shotgun Lovesongs" von Nickolas Butler und bin auf Seite 49 von 421.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich kann mich an den darauffolgenden Morgen noch ganz genau erinnern."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch habe ich auf dem Bloggerportal entdeckt und hab nach einem Rezensionsexemplar gefragt. Leider komme ich erst jetzt dazu es zu lesen. Es ist, soweit ich es beurteilen kann, ziemlich autobiographisch angelehnt und an diese Art von Erzählung muss man sich erst einmal gewöhnen. Ich bin noch nicht sehr weit drin im Buch, es gibt noch viele Rückblicke und Einschiebungen um die Leute in der Kleinstadt in Wisconsin besser kennen zu lernen. Was ich ganz interessant finde, ist, dass das Buch u.a. einen Mann behandelt, der an den Sänger von der amerikanischen Indie Band Bon Iver angelehnt ist - der ebenfalls aus Wisconsin stammt! Der Autor kannte ihn wohl vor einiger Zeit persönlich und wurde von ihm inspiriert ein Buch zu schreiben. Das habe ich allerdings erst im Nachhinein erfahren. Da bin ich natürlich gespannt, weil ich die Musik von Bon Iver sehr mag. :)

4. Habt ihr euch schonmal so sehr über einen Protagonisten geärgert oder euch von ihm genervt gefühlt, das ihr ein Buch deswegen abgebrochen habt, oder euch richtig durchkämpfen musstet?
Oh, ja. Bitte schlagt mich nicht. :D Aber ich fand die Protagonistin von "Shatter Me", das Buch von Tahareh Mafi furchtbar. Ich kann verstehen warum Leute das Buch mögen - es ist sehr metaphorisch, fast schon poetisch geschrieben, aber mir ging das leider nach einiger Zeit auf die Nerven, und das Juliette dann noch so eine Nervensäge war hat nicht geholfen. Ich wurde dann sehr ungeduldig, weil mir das alles dann sehr melodramatisch vorgekommen ist, weshalb ich das Buch überwiegend nur überflogen habe.. und wie es aussieht habe ich auch nichts verpasst. Ob man da von "durchkämpfen" sprechen kann, weiß ich nicht, weil ich geschummelt habe - aber ich hab's nicht abgebrochen. :D Ich weiß gar nicht was ich noch so nicht an ihr mochte - es ist ewig her als ich das Buch gelesen habe - aber sie hat mich sehr, sehr geärgert. Weshalb ich die anderen Bücher auch nicht mehr angefasst habe.

Hat euch schon einmal ein Protagonist so genervt, dass ihr euch durch ein Buch beißen musstet?

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, ist auch nicht so wirklich mein Beuteschema. Ich wünsch dir aber noch viel Spaß beim Weiterlesen!

    Shatter Me kenne ich auch nicht. Direkt ein Buch abgebrochen hab ich nicht, aber ich hab zwei Reihen nach dem ersten Band nicht mehr weitergelesen, hauptsächlich, weil ich die Protagonistinnen nervig fand. Das war nicht der einzige, aber der Hauptgrund ;)
    Zum Buch abbrechen gehört aber für mich mehr, als eine doofe Figur, wenn sonst alles stimmt, dann gehört diese Figur eben einfach in dieses Bild - zumindest meistens ist das so :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      Mein Beuteschema ist es auch nicht unbedingt, aber ich wollte Mal was Neues ausprobieren. :)

      Das kenn ich. Ich hab auch mehrere angefangene Reihen hier liegen, die ich aber höchstwahrscheinlich nicht beenden werde.
      Das stimmt. Ich hab auch noch kein Buch abgebrochen nur wegen der Figur. Es gab bisher nur zwei Fälle, wo ich nicht mehr weiter wollte, die Figuren waren zwar auch einer der Gründe, aber nicht grundsätzlich.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. HI
    dein Buch klingt interessant, aber ich weiß nicht ob das ein Buch für mich wäre.
    Und bei Abbruch Büchern verhalte ich mich je nachdem. Es gibt Bücher die einfach nur nervig sind, und es gibt Bücher die einfach nur verwirrend geschrieben sind und es gibt Bücher die einfach nur mein Weltbild wie ich es habe zerreisen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      Ich weiß auch noch nicht bisher ob's etwas für mich ist :) Ist normalerweise nicht die Art der Bücher die ich lese. Aber ich bleibe gespannt.
      So ähnlich geht's mir auch. Meistens ist der Hauptgrund aber der Schreibstil. Wenn ich nicht mit ihm klarkomme, also so gar nicht, und die Handlung das alles nicht wettmachen kann, dann quäl ich mich auch nicht durch.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Oh, dein Buch kannte ich jetzt noch gar nicht :) Immer wieder entdeckt man bei dieser Aktion neue Bücher ♥

    Shatter me, da hatte ich mit der Figur auch so meine Probleme ... :D
    Abgebrochen habe ich aber auch noch kein Buch deswegen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das find ich auch toll :)

      Ich hab mich ja auch durchgequält. So halbwegs. Meine Meinung konnt ich aber dann doch nocht ändern. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  4. Hallöchen,

    ich bin die eine von den Schlunzen und klicke mich gerade durch die Beiträge. Wir hatten letzte Woche mit anderen Bloggern eine Unterhaltung, die sich um die Logos der Mitmachatkionen gedreht hat und wir finden es schade, das manche einfach ohne zu fragen ihr eigenes Logo gestalten.
    Versteh das buitte nicht falsch, mir gefällt dein logo und natürlich passt es besser zu deinem Blog. Aber für den Widererkennungwert und die Mühe die wir uns mit dieser Aktion machen finden wir, ist es nicht zu viel verlangt unser logo der Aktion zu benutzen. Vor allem da es auch Gemeinsam lesen und nicht GemeinsamES lesen heißt :)
    Das ist wirklich nicht böse gemeint :)

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      Ich kann euch verstehen, und der Schreibfehler tut mir auch leid, aber meiner Meinung nach hat die Aktion schon "so" ein Wiedererkennungswert. Der Titel ist ja immer noch gleich geblieben (von meinem Fehler abgesehen) und ich bin ja nicht total mit dem Logo abgewichen, schließlich habe ich fast das gleiche Motiv - nur in meinen Blogfarben. Es tut mir leid, dass ich "einfach so" ohne zu fragen meine eigene Grafik benutze, aber ich habe nicht gewusst, dass dafür eure Erlaubnis eingeholt werden musste. Das steht auch nirgendwo bei euch. Ich bin auch dankbar für die Mühe, die ihr euch macht, das ist eine echt tolle Aktion, aber meiner Meinung nach ist es - zumindest bei meinem Logo - kein Wahnsinnssprung vom Original.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. ... also wenn man das Originallogo benutzen muss, werde ich in Zukunft nicht mehr mitmachen, weil es mir ehrlich gesagt nicht gefällt und es auch nicht zu meinem Blog passt. Da mach ich lieber bei anderen Aktionen mit, die da etwas offener sind :) Wie Sanne schon meinte, die Aktion an sich hat ja schon Wiedererkennungswert und ich habe schon mehrere andere Logos gesehen. Trotzdem weiß man doch, dass es sich um diese Aktion dreht. Finde ich etwas schade, v.a. da nirgendwo steht, dass man das Originallogo verwenden muss.

      LG Nicole

      Löschen
  5. Hallo Sanne,
    uh, die nächste, die Juliette nicht mag. xD Ich schätze, unter diesen Umstände bleibe ich dabei, dass das Buch nicht auf meiner Wunschliste steht. ^^
    Zwar nicht soweit, dass ich mich durchkämpfen musste, aber schon so, dass mein Eindruck des Buches geschmält wurde, waren mich Julie in "Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" (Jessica Park) oder auch Cassim aus "Der Spiegel von Feuer und Eis" (Lynn Raven) eher unsympathisch. Richtig genervt, sodass ich mich durchgekämpft habe, hat mich Tessa aus "Bevor ich sterbe" (Jenny Downham). Und die Protagonisten aus "Sannah & Ham" haben mir auch ziemlich die Lesefreude an dem Buch verdorben. ^^

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Dana ♥

      Ja, du verpasst absolut nix. Ist leider ein Buch das nur vom Hype lebt - aber nix dahinter hat.

      Oh je. Wenn man sich mit dem Protagonisten nicht anfreunden kann, ist das sowieso ein Problem! Meiner Meinung nach muss er ja nicht durch und durch perfekt sein, oder immer tolle Sachen machen, aber ich hasse z.B. wenn sie ganze Zeit rumheulen, irrationale Entscheidungen treffen und in Selbstmitleid versinken, da denk ich mir auch "Mädel/Junge, jetzt ist mal gut".
      Von den Büchern kenn ich leider gar keins, aber jetzt hab ich auch nicht so große Lust sie in die Hand zu nehmen. :D

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  6. Huhu! :)

    Shotgun Lovesongs habe ich auch schon auf dem Bloggerportal gesehen und schwer mit mir gekämpft, erstmal ein paar Rezensionen abzuwarten. ;) Ich bin schon ganz gespannt auf deine Meinung, lass sie mich wissen, wenn du das Buch beendet hast. Dass du Juliette aus Shatter Me nicht magst kann ich nachvollziehen. In Band 1 fand ich sie noch ganz nett, in Band 2 ging sie mir tierisch auf den Senkel. Mal sehen obs im Finale besser wird. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      Meine Rezi kommt dann hoffentlich diese Woche noch! :D Ich hab nämlich noch ein anderes Rezensionsexemplar hier liegen, das umfangreicher ist und ich auch schnellmöglichst beenden möchte.
      Ich hab mir Band 2 gar nicht erst angetan. Ich hatte schon in Band 1 genug. :D Von allen Charakteren eigentlich. Ich kann mir nicht vorstellen, wieso alle auf Warner fliegen, ich fand ihn unmöglich im ersten Band, egal welche Charakterentwicklung danach noch kommen sollte - ich hätt' ihn vermutlich immer noch doof gefunden.

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  7. Huhu,
    kenne weder dein aktuelles Buch noch "Shatter Me". Ich meine aber, das Buch irgendwo schon mal gesehen zu haben (also, das aktuelle). Entweder war es hier beim Gemeinsamen Lesen oder auch auf dem Blogger-Portal. Ist vermutlich nicht so meins, aber ich wünsche dir natürlich trotzdem viel Spaß. :-)
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
  8. Hey Sanne,

    dein Buch habe ich schon ziemlich oft in der Buchhandlung gesehen und irgendwie haben mich das schlichte Cover und der Titel gleich angesprochen^^ Aber ich habe bisher eher gemischte Meinungen dazu gehört, deshalb bin ich mal gespannt auf dein Fazit :)
    Hihi, da ist ja Juliette wieder :D Da muss man stellenweise echt die Zähne zusammenbeißen, um das Buch nicht an die Wand zu klatschen :D Im zweiten Band fand ich es am schlimmsten. Also vielleicht gut für dich, dass du nicht weiter gelesen hast ;)

    Liebe Grüße,
    Sana

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Inzwischen bin ich wirklich gespannt, wie ich Juliette finden werde! Ich habe die Trilogie komplett auf dem Kindle...

    Wenn ich ein Buch wirklich überhaupt nicht ertragen kann, lese ich auch nur so quer, aber das kommt wirklich nur sehr selten vor.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)

      Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück damit. Ich konnte leider mit den Büchern überhaupt nichts anfangen. :/

      Liebe Grüße ♥

      Löschen

Instagram