Freitag, 4. Dezember 2015

Das ultimative Nerd-Geek-Blogstöckchen


Die liebe Nici hat mich getagged und da konnte ich auch nicht anders als mitzumachen. :) Meine "Nerd-Geek" Zeiten sind eigentlich vorbei seitdem ich aus der Schule raus bin, aber ich habe immer noch meine speziellen Vorlieben, über die ich gerne fangirle. :) Hiermit tagge ich Nina, Dana und Carly. Vielleicht habt ihr ja Lust mitzumachen!


EIN GELANGWEILTER KRÖSUS STECKT DIR EINEN 500€ SCHEIN ZU MIT DEN WORTEN „KAUF DIR WAS SCHÖNES, NERD.“ WAS KAUFST DU DIR?

Ich würde, wie die meisten es auch schon gesagt haben, erst einmal den Elbenwald leerräumen. :D Dabei würde ich wohl am meisten Slytherin Merchandise mitgehen lassen plus die Harry Potter Pop Figur (wobei ich die mir wahrscheinlich auch so gönnen würde..irgendwann..). Außerdem wünsche ich mir seit Ewigkeiten das Union-Flag Kissen das in der TV Serie Sherlock auf dem Sessel platziert ist. Das ist glaube ich der älteste Gegenstand auf meiner Amazon Wunschliste. :D Wenn etwas übrig bleiben sollte werde ich es zurücklegen für eine Playstation 4 haha.

DER FILM __________ IST FÜR DIE MEISTEN VERMUTLICH EINE ÜBLE GURKE, DOCH ICH LIEBE IHN TROTZDEM, WEIL…

Wow, ich hab schon länger keinen Film geschaut, weil ich auch eher der Serientyp bin.  Ich sag an dieser Stelle einfach mal "Prince of Persia - Der Sand der Zeit" mit Jake Gyllenhaal, weil ich nur wenige Leute diesen Film zu kennen scheinen und auch viele ihn eher als mittelmäßig betrachten. Klar, es fängt schon mit dem Problem an, dass ein weißer Typ einen persischen Prinzen spielt, aber ich erinnere mich noch gut an die Zeit, in der ich jeden Tag diesen Film geschaut habe, weil ich ihn einfach so liebe! Was mich daran erinnert, dass ich ihn bald mal wieder schauen könnte, hehe.

DU HAST IM SUFF EINE WETTE VERLOREN UND MUSST DIR EIN MINDESTENS FAUSTGROSSES SUPERHELDENZEICHEN TÄTOWIEREN. WELCHES WÄHLST DU UND WO KOMMT ES HIN?

Ich würde mir das Flash-Symbol auf die Stirn tätowieren lassen und so tun als wäre das eine Blitznarbe und ich Harry Potter. :D
Okay, nein. Kann ich ein bisschen Schummeln und sagen, dass Katniss Everdeen eine Superheldin ist? :P Dann würde ich mir nämlich den Spotttölpel vielleicht auf den Oberarm tätowieren lassen, wie auf diesem Bild, damit könnte ich zumindest leben haha.

NENNE 3 NERDIGE DINGE, DIE JETZT GERADE AUF DEINEM SCHREIBTISCH (ODER IN DER NÄHE) STEHEN/LIEGEN/HÄNGEN/SCHWEBEN.


Weil ich offenbar ein totaler Nerd bin, habe ich gleich mehrere Sachen aufgelistet. Nur drei davon befinden sich in unmittelbarer Nähe, nämlich: Die Harry Potter Tasse, die ich als Stiftehalter benutze und mein London-Stiftehalter mit Eulenradiergummi; mein "Exploding Tardis" Poster von Doctor Who, das gleich neben meinem Schreibtisch hängt; und meine klene Eulenfamilie, die sich auf meiner Kommode gemütlich macht. Weil ich aber beim rumsuchen noch ein paar Sachen gefunden habe, habe ich sie gleich auch mit aufgenommen. Das ist mein Tamagotchi mit Sailor Moon Brosche, und die Bertie Botts Bohnen (die ich nie wieder anrühren werde :D) bekommen deshalb eine Ehrennennung.

MIT WELCHEM NOCH LEBENDEN STAR (SCHAUSPIELER, MUSIKER, COSPLAYER, SCHRIFTSTELLER, YOU NAME IT) WÜRDEST DU GERNE MAL EINEN GANZEN TAG VERBRINGEN? UND WAS WÜRDET IHR AN DIESEM TAG ZUSAMMEN TUN?

Auch wenn mir vielleicht für meine Schreibkarriere ein Tag mit einem berühmten Schriftsteller mehr bringen würde, würde ich mich glaube ich für James Corden entscheiden. Nicht, weil er mein Idol ist oder weil ich die Rollen so mag, die er gespielt hat (ihn kennt man z.B. als Craig in Doctor Who, als der elfte Doktor noch da war!). Nein, ich finde, dass er einen wunderbaren Humor hat und einfach ein offener, lebenslustiger Mensch mit einer guten Prise Selbstironie ist. Ich würde dann die Chance nutzen und eine Runde Carpool Karaoke mit ihm drehen und würde mir dann wünschen, dass er mich dann mal in seine Show mit reinnimmt :D Aber ja, Carpool Karaoke wäre so das genialste. Dazu gibt es auch jede Menge Videos auf Youtube, meine liebsten sind mit Justin Bieber. :D

IN WELCHER FIKTIONALEN WELT (ROMAN, FILM ODER GAME) WÜRDEST DU GERNE LEBEN? WARUM?



Die Antwort sollte nicht überraschend kommen: Ganz klar - in der Harry Potter Zaubererwelt! Das war schon immer ein Kindheitstraum und hab dann geweint, als ich achtzehn wurde und somit die offizielle Chance auf ein Hogwartsbrief vorbei war. ;) Ich wäre dann im Haus von Slytherin und würde hoffentlich Quidditch in der Position des Treibers spielen. Mein Lieblingsfach wäre Verteidigung gegen die dunklen Künste, wobei Zauberkunst auch genial wäre. Zaubertränke ist nicht so meins haha. xD Eine Eule als Haustier zu haben wär dann schon schnieke und ah, ich würde mich so auf den Schnee auf den Ländereien freuen! Hach, wäre das schön.

DU HAST WAHNSINNIGES GLÜCK UND ZIEHST EINEN URALTEN, VERGESSENEN WUNSCHRING AUS EINEM KAUGUMMIAUTOMATEN. WAS WÜNSCHST DU DIR MIT DEM EINEN VERBLIEBENEN WUNSCH, WENN „MEHR WÜNSCHE“ UND „WELTFRIEDEN“ NICHT ZÄHLEN?

Da muss ich mir die Antwort von anderen ebenfalls angucken und sagen: Geld. Jede Menge davon, damit ich nicht mehr in mein gähnend leeres Konto gucken und weinen muss, weil ich so pleite bin. Ich könnt mir dadurch viele Wünsche erfüllen und könnte auch all die Reisen unternehmen, die ich bereits geplant habe. Außerdem könnte ich mir unendlich viele Bücher kaufen, ohne, dass ich gleich auf etwas anderes verzichten muss. Das wäre schon ziemlich genial. Außerdem könnte ich mir endlich die PS4 holen und müsste mir keine Sorgen machen, dass ich mir das Remake von Final Fantasy VII nicht leisten kann. :D

WAS WÜRDEST DU BEI EINEM AUSFLUG IN DIE NATUR LIEBER FINDEN, EIN MAGISCHES SCHWERT ODER EINE ALIENWAFFE? WARUM?

Da ich eher der Fantasy-Typ bin als Science Fiction, würde ich mich mit einem Schwert in der Hand viel sicherer fühlen. Da wüsste ich zumindest, wo ich die Waffe anfassen müsste (am spitzen Ende, natürlich! Was sonst!) und auch wie es funktioniert. Außerdem gehöre ich der Assassinen Bruderschaft an, von daher wäre ein Schwert nur die angemessenste Waffe für mich. Wobei die Templer sicher einpacken könnten sobald die Bruderschaft anfängt, mit Alienwaffen zu hantieren... dann würden wir uns jahrelange Kämpferein ersparen... na ja. ;)

WELCHES BUCH, COMPUTERSPIEL ODER COMIC WÜRDEST DU GERNE ENDLICH MAL VERFILMT SEHEN UND VON WELCHEM REGISSEUR?


"Endlich"? Puh... eigentlich wurden die meisten Dinge, die ich mag, bereits verfilmt oder sind gerade dabei sie zu filmen. Aber ich würde mir eine Verfilmung zu "White Cat" von Holly Black wünschen. Die "Curse Workers Trilogy" kennt so gut wie kein Mensch, aber ich fand sie einfach nur fabelhaft. Magie, Mafiabosse, Trickbetrüger? Warum nicht! Die Action in den Büchern kommt auch nicht zu kurz. Und wer wäre genau der richtige für den Job? Christopher Nolan. Sein Stil würde sich einfach wunderbar mit der Geschichte eingliedern. Und so wie ich den Mann kenne, würde er sowohl das Drehbuch schreiben, als auch Regie führen und vor allem Produzent sein. Dem Mann vertrau ich alles an, ganz ehrlich. Eine Verfilmung von "A Darker Shade of Magic" von V.E. Schwab würde sich sicher auch gut in seinen Händen machen (und "Vicious", wenn wir schon dabei sind..).

WAS LÄSST DICH ZUM HULK MUTIEREN? WELCHES THEMA KANN EINE „NERD RAGE“ IN DIR AUSLÖSEN?

Eigentlich gibt es viele Dinge, die mich aufregen, nur wollen sie mir nicht einfallen?! :D Okay, erstens. Ich kann es gar nicht leiden wenn Leute sagen, sie mögen Harry Potter - die Figur - nicht. Ich möchte da sofort einspringen und meinen lieben Zauberer verteidigen, denn ich finde, diesen "Hass" hat er nicht verdient. Klar, er ist ein bisschen whiny und versinkt gerne in Selbstmitleid, aber meine Güte, ich glaube an seiner Stelle wäre ich nicht anders! Immerhin sind seine Eltern ermordet worden, ein weißbärtiger alter Zauberer hat keine Lust, um die Wahrheit zu sagen und nutzt ihn für seine Zwecke aus, und ein krumnäsiger ekeliger Lehrer macht ihm das Leben zur Hölle... 
(Trotzdem kriegt Harry einen Punkt abgezogen von mir, weil er seinen Sohn nach genau diesen zwei Männern benannt hat ...)
Ich mag es auch nicht wenn Autoren der Meinung sind, sie können den allgemeinen Gedankengang ihrer Leser umlenken... haha, oh Mann, wie naiv (hust hust, JK Rowling, hust.) Ich werde keinen Charakter lieben/hassen, nur weil ein Autor meint, ich sollte es tun.
Zudem bin ich extrem empfindlich, was Synchronstimmen angeht. Ich bin ein totaler Freak und kann eigentlich viele Synchronsprecher bei Namen nennen. Letzter "Nerd Rage" war bei mir die Umbesetzung des Synchronsprechers für Peeta in Mockingjay Part 2, auch wenn ich erleichtert feststellen musste, dass man es kaum gemerkt hat. Trotzdem bin ich ein Fan von Ricardo Richter (der eigentliche Sprecher) und würde am liebsten einen Beschwerdebrief an die Firma schreiben, weil sie solche Faxen anrichten. :P
Apropos Synchronsprecher. Für das neue Tomb Raider Spiel haben sie die Synchro von Lara Croft umbesetzt. Im ersten Teil von 2013 hat noch Nora Tschirner die Lara gesprochen, jetzt ist es Maria Koschny, was mich total aus der Bahn wirft, weil das die Synchro von Katniss ist und es nicht gerade hilfreich ist, dass auch Lara mit Pfeil und Bogen rumhantiert. 
Es gibt bestimmt noch ein paar Sachen, aber ja. :D

Kommentare:

  1. Interessanter Tag, obwohl ich jetzt schon arg ins Grübel gerate. :D Jedenfalls vielen Dank fürs Taggen! *-*
    Irgendwie irritiert mich alles, was J.K: Rowling über HP sagt, weshalb ich die Reihe einfach nur noch losgelöst von ihr betrachte. xD
    Und ich kann absolut nachollziehen, dass es dich nervt, wenn Autoren Lesern einen Gedankengang vorschreiben wollen, das nervt mich schon in der Schule immer. ^^ Das Schöne an Texten ist doch, das jeder seine individuellen Ansichten einbringt, sodass die Grundgeschichte für jeden gleich, die Art, wie sie auf einen wirkt, aber bei jedem anders ist. *-*

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mein, ich kann's verstehen wenn man als Autor dann Leser hat, die einige Dinge anders interpretieren, aber ich würde nicht versuchen diese Ansichten zu ändern, weil wenn man auch das "Word of God" ist, so hat man eigentlich so gut wie gar nichts gegen die Leserschaft anzurichten :D

      (Weshalb ich ihr immer noch nicht verziehen hab was sie über Draco gesagt hat, pff. :P)

      LG ♥

      Löschen
    2. Ja, klar, ich kann mir vorstellen, dass das nervig sein kann, aber umgekehrt ist es doch für jeden eine andere Welt, die aus denselben Grundzügen steht, und jeder, absolut jeder stellt sich die Geschichte anders vor. Das schließt den Autor ein, der letztendlich nur den Kern mit anderen Menschen teilt.

      Löschen
    3. Ich habs endlich geschafft: http://buchtraumwelten.blogspot.de/2016/03/das-ultimative-nerd-geek-blogstockchen.html
      Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat. :x

      Löschen
  2. Cool, dass du auch mitgemacht hast, hat Spaß gemacht, die Antworten zu lesen :D

    Ich muss mir gerade vorstellen, wie alle, die "Elbenwald!!!" geschreieben haben, dort reinrennen mit diesem Geld. Dieser Gedanke belustigt mich gerade, wobei er wahrscheinlich nur in meinem Kopf wirklich komisch ist :,D

    "Prince of Persia" fand ich tatächlich gar nicht so schlecht. Fand ihn gut produziert und eigentlich schon schematisch in Sachen Figuren und Erzählweise. Also einfach gute Unterhaltung! Ich gucke ihn immer gerne wieder, wenn er im TV kommt :)

    Ach, du hast auch dieses tolle Poster! Irgendwann hab ich das auch :D Hoffe ich :D Und die Sailor Moon-Brosch ist schon was älter, oder? Weil das noch das Logo ist, wie ich es aus meiner Kindheit kenne (da wo Sailor Moon noch im ZDF lief). Ach, da werden Erinnerungen wach :)

    Es ist spannend, dass viele Schüler auf Hogwarts sein wollen. Irgendwie kann ich mir das nicht mehr vorstellen (früher schon allerdings). Ich glaube, ich könnte wohl aber eine kauzige Lehrerin sein. Also nicht Trelawney-kauzig, aber schon anders. Geht ja da gut und stört da keinen :D Und mit kauzig meine ich besonders den Kleidungsstil usw. :)

    Die Holly Black-Bücher kenne ich nicht, aber du hast mich neugierig gemacht! Habe nur "Tithe" gelesen und fand es ziemlich gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha stimmt. Vor allem wenn alle gleichzeitig den Laden stürmen. Dann ist er sicher schnell leer geräumt. :D

      Ich find ihn auch total super und einfach witzig mit dem typischen Disney Charme :) Er ist eben märchenhaft und genauso sollte ein Disneyfilm sein.

      Ja, die ist schon zieeeemlich alt. Ich bin mir nicht sicher, aber die hat vorher meiner Schwester gehört, oder sie hat sie mir geschenkt... ich bin mir nicht sicher, ich war da noch sehr klein. Kann mir aber vorstellen, dass sie sie gekauft / bekommen hat, als das noch auf ZDF lief. Würde bei ihr vom Alter her passen (ich erinner mich nicht mehr. xD)

      Mich hat bisher noch keine Welt so gepackt wie die Zaubererwelt in Harry Potter :) Wenn man bedenkt, dass gerade Dystopien auch so im Trend sind, gibt es auch keine tollen Alternativen. xD Ich könnte mir noch vorstellen in der Schattenjägerwelt von Cassandra Clare zu leben, aber dafür bin ich zu unsportlich glaub ich, haha.
      Der Kleidungsstil ist aber auch echt super :) Ich würde gerne so etwas tragen was die jetzt im "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" tragen, haha.

      "Tithe" hab ich auch gelesen und ehrlich gesagt war ich nach "Curse Workers" ziemlich enttäuscht. Kann aber auch sein, weil Tithe tatsächlich Holly Blacks erster Roman ist und ich einfach ein wenig mehr erwartet habe. Aber die Curse Workers Trilogy kann ich nur empfehlen, für mich waren sie einfach mal etwas anderes :)

      Löschen
  3. Toll, dass du mitgemacht hast ♥
    Ich hab bei der Frage tatsächlich auch an "Prince of Persia" gedacht, weil ich den so gut fand xD
    Stimmt, Katniss fällt ja auch so ein wenig in die Superheldinnen-Kategorie, wenn man es nicht so streng sieht und ein Mockingjay wäre nicht so mega peinlich :P
    Ich habe auch eine Harry Potter-Tasse zum Stifthalter umfunktioniert, hab sie aber nicht in meinem Post aufgenommen, weil sie schon so ausgebleicht ist haha.
    ... wegen dir habe ich jetzt eine Stunde meines Lebens mit YouTube-Videos von dieser James Corden-Show verbracht ;_; Aber das ist echt ein cooler Typ.
    Mit Harry Potter kann ich dir zustimmen! Bevor man ihn so "judged" sollte man erstmal darüber nachdenken, was der arme Junge alles mitgemacht hat!

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne ♥

      Echt? :D Vielleicht hab ich seine Beliebtheit doch unterschätzt... hust.

      Das dachte ich mir auch. xD Ich hab bei der Frage tatsächliche Superhelden erwägt, zB ist Batman mein liebster Comic Held, aber ich dachte mir... ein Bat-Symbol in Faustgröße? Näääh.

      Ich hab mich gar nicht getraut von der HP Tasse zu trinken, weil die Aufschrift so schön Glitzer ist, also steht sie seit der Exhibition einfach nur rum. :D

      Mission accomplished!! Aber ich weiß genau was du meinst. Ich bin aber auch tatsächlich erst durch Justin Bieber auf seine Videos gekommen. (Mein Gott, und jetzt finde ich Justin Bieber sogar sympathisch :O). James Corden hat einfach so einen selbstironischen Humor, da macht es einfach total Spaß.

      Eben. Boah. Wenn ich dran denke werd ich schon wieder sauer. xD

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  4. Liebe Sanne!
    ich habe deine Antworten mit großer Freude gelesen :) Du bist total sympatisch! Man merkt bei dir sofort, dass du großer Harry Potter Fan bist. Wie weit bist du denn mittlerweile beim Sparen für deine PS4? ;)
    Gruß, Melli

    AntwortenLöschen

Instagram