Freitag, 18. März 2016

Frühlings-Lesenacht ab 18 Uhr

Heute findet eine Frühlings-Lesenacht bei Book Blossom statt! Der Startschuss fällt um 18 Uhr, aber man kann jederzeit einsteigen. Es gibt auch keine bestimmte Vorgaben was für ein Buch ihr lest, heute Abend ist alles erlaubt. :)
Ich möchte heute mein Buch beenden, aber auch versuchen, so aktiv wie möglich bei anderen zu kommentieren. Die Lesenacht geht auch nur bis Mitternacht, und ich glaube, darüber hinaus schaff ich es auch nicht wach zu bleiben haha.

Updates:


18:00 Uhr
Ich werde mich heute mit "Glass Sword" von Victoria Aveyard mitmachen und starte auf Seite 206 von 444. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung von "Red Queen", eine Dystopie in der Menschen nach der Farbe ihres Blutes aufgeteilt werden: Rot, das herkömmliche Volk, und Silber, die Aristokratie. Die Silberleute haben besondere Fähigkeiten und die Roten nicht. Zumindest dachte man das, bis Mare auftaucht, die als Rote ebenfalls eine Begabung aufweist. Es ist eine Mischung aus The Hunger Games und X-Men und ich fand das erste Buch ganz okay. Das Ende hat mich neugierig gemacht, deshalb lese ich Buch 2. Gerade überzeugt es mich jedoch nicht, ich hoffe aber auf irgendeine Überraschung. Im Idealfall würde ich es gerne heute beenden, mal schauen. :D

19:00 Uhr
Da das Abendessen nicht so lange her ist, hab ich mir als Snack nur ein Müsliriegel gegönnt! Für einen Früchtejoghurt war ich dann doch zu faul. Kaffee trinke ich nicht so gerne um die Uhrzeit, vielleicht mache ich mir nachher noch einen Tee. :)
Das Buch ist gerade leider nicht so spannend, dabei bin ich schon bei über der Hälfte. Ich hoffe ja, dass noch irgendetwas ausgerissen wird, aber ich finde es furchtbar langweilig. :( Ich möchte es einfach nur schnell beenden, damit ich etwas anderes lesen kann.

20:00 Uhr
"To our surprise, the first blow comes not from behind but from dead ahead of us."
Ich bin jetzt auf Seite 266 und habe das Gefühl, ich komme einfach nicht voran. :D 60 Seiten für zwei Stunden ist ganz schön mager, bei diesem Tempo werde ich bestimmt nicht heute fertig. Ich muss mich da echt ranhalten. Gerade kam endlich eine Szene, die einigermaßen spannend war. Kennt ihr das, wenn der Autor versucht viel Action reinzupacken, euch das aber kaum kratzt, weil ihr so wenig Emotion in den Szenen spürt? Ich finde, wenn nicht so viel auf den Spiel steht oder dass es nichts gibt, wofür mann sein Mitgefühl aufbringen kann, ist die Szene, egal wie viel passiert, nur fad. Und so liest sich das ganze Buch. :(

21:00 Uhr
Das wird jetzt wohl keinen überraschen - aber nein, vermutlich nicht. xD Ich kann durchaus ohne dieses Buch leben und überlege schon, ob/wie ich es am besten los werde. Da es ein Spontankauf in der Buchhandlung war hab ich es teurer erworben, als wenn man es z.B. bei Amazon bestellt hätte. Wäre nicht so schlimm gewesen, wäre das Buch das Geld wert gewesen. Ich würde dann doch eher zu einem anderen Buch aus meinem Regal greifen als Glass Sword zu retten. Ich glaube ich würde sogar lieber Twilight retten als das, und das ist schon ein krasser Vergleich. :D Ich finde das Buch ist keine Steigerung zum ersten, was eine Fortsetzung sein sollte, die Story ist ziemlich schwach und ich hab das Gefühl, dass nichts passiert. Selbst die Twists sind irgendwie immer wieder neu gekaute Sachen, die schon längst ihren Überraschungseffekt verloren haben. :/

22:00 Uhr
Ich bin gerade erleichtert, dass ich etwas Positives über das Buch sagen kann. :D Ich finde das Cover nämlich traumhaft! Ich mag es ja generell, wenn die Designer kreativer werden und nicht gleich ein Gesicht auf das Buch klatschen. Zumal die Krone mit tropfenden Blut auch gut zur Story passt, bzw. es wird sogar auf diese Abbildung eingegangen, was ich gut finde. Das gilt aber nur für das englische Cover. Das deutsche (rechts abgebildet) finde ich leider ziemlich schwach. Es ist das gleiche Motiv wie beim ersten Buch - es handelt sich um dasselbe Foto des Mädchens - lediglich die Farbe hat sich von Rot zu Blau geändert, und statt einer Krone ist ein Schwert abgebildet. Da finde ich das originale Cover besser gestaltet - da steckt mehr Mühe drin. Zumal das Schwert nur eine Metapher ist. Aber es ist eh meistens so, dass ich die originalen Cover schöner finde. :D

23:00 Uhr
Puh, das ist schon wieder ein wenig schwierig, weil ich keiner der Charaktere wirklich sympathisch finde. Die Autorin macht es auch einem schwer mit irgendwem mitzufühlen. Aber vom reinen Bauchgefühl würde ich mich glaub ich für Cameron entscheiden, ein neuer Charakter der in diesem Buch eingeführt wird und als Schlüsselfigur dient. Sie ist ziemlich direkt und sagt die Wahrheit selbst wenn sie einem wehtut und für mich ist sie einfach der authentischste Charakter. Man versteht ihre Beweggründe. Im Vergleich ist Mare ganz schön blöd, wobei ich zugeben muss, dass sie erträglicher geworden ist. Kann aber auch daran liegen, dass Mare ziemlich charakterlos daherkommt.

23:53 Uhr
Ich habe endlich das Buch beendet (auch wenn ich die meiste Zeit zum Ende hin nur die Passagen überflogen habe), pünktlich zum Ende der Lesenacht! Es hat mir wirklich Spaß gemacht mitzumachen und neue Blogger kennenzulernen. Danke an euch für den schönen Abend, bis zum nächsten Mal! :)

Kommentare:

  1. Hi
    schön dass du auch dabei bist, so lernt man wieder einen neuen Blog kennen, ich wünsch dir viel Freude beim lesen :) und bin wirklich gespannt, welches heute Abend deine Lektüre ist :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich find solche Aktionen auch immer toll, da man dadurch schnell und gleich viele Blogger kennenlernt :)
      Danke, ich wünsch dir auch viel Spaß!! :)

      Löschen
    2. HI Sanne,
      oh das klingt ja nicht gut mit deinem Buch. Warum brichst du es denn nicht ab und suchst dir ein besseres Buch heraus?
      Welche hast du denn noch so auf deinem SUB?
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Wie gesagt, Bücher abbrechen ist bei mir selten drin - außerdem fehlen mir jetzt nur noch 100 Seiten, die schaff ich doch.
      Oh, ich hab noch eine Menge Bücher da :) zB das erste Buch der Silber Trilogie, das ich hoffentlich bald in Angriff nehme!

      Löschen
    4. Hi
      Ist ja toll, dass du das zweite Buch angefangen hast :)

      Ich bin gestern leider viel zu früh eingechlafen, deswegen kommt heute noch meine Abschlussrunde :) Und deswegen wünsch ich dir GUTEN MORGEN :)
      und dazu ein wunderschönes Wochenende :)
      Liebe Grüße Nicole

      Löschen
  2. Guten Abend!

    Von der Reihe hab ich ja schon oft gehört und das Thema würde mich auf jeden Fall interessieren. Durch den Hype bin ich aber eher vorsichtig und werde erstmal noch abwarten ... ich wünsch dir viel Spaß und hoffentlich wirds richtig spannend, dann kriegst du es bestimmt heute noch fertig :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Bei Hypes bin ich auch vorsichtig. In diesem Fall kann ich nur sagen, dass der Hype nicht berechtigt ist.. meiner Meinung nach. Die Geschichte liefert nichts Neues. Ich dachte, dass zweite könnte besser werden, aber da hab ich mich geirrt. :(

      LG :)

      Löschen
    2. Guten Morgen!

      Ich bin gestern wohl einfach eingeschlafen ... aber dafür gehts mir heute auch schon etwas besser :D
      Das Buch scheint ja gar nicht gut gewesen zu sein - das ist natürlich schade. Da werd ich mir gut überlegen, ob ich den ersten Band ausprobiere. Die Meinungen sind ja dazu recht unterschiedlich. Aber immerhin hast du es jetzt hinter dir und das nächste kann ja nur besser werden xD

      Liebste Grüße und ein schönes Wochenende!
      Aleshanee

      Löschen
    3. Hallo nochmal :D

      Das muss wirklich jeder für sich selbst entscheiden. Wenn man nicht mit zu hohen Erwartungen an Bd1 rangeht, kann man es noch genießen. Die Fortsetzung kann ich allerdings nicht empfehlen.

      LG ♥

      Löschen
  3. HI
    also wenn mich ein Buch langweilt dann breche ich es auch ab. Brichst du keine Bücher ab? Finde ich gar nicht schlecht. Ich hab dann nur irgendwann keine Geduld mehr ;).
    Sei lieb gegrüßt Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich breche Bücher wirklich nur selten ab - wenn es wirklich gar nicht mehr geht, und selbst da überfliege ich die Seiten am Ende nur. Ich mag es gar nicht abzubrechen :D
      LG :)

      Löschen
  4. Hey,
    ich kenne dein Buch nicht, aber es sieht sehr interessant aus. :)
    Dein ganzer Blog ist richtig schön und ich bleibe dir auch gleich mal als Leser. ;)
    Liebe Grüße, Paula
    Mein Updatepost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ah, das freut mich total! :)
      Dann schau ich gleich mal bei dir vorbei!
      LG :)

      Löschen
  5. Ich hab auch Müsliriegel. Die von Penny.
    Aber kein Buch. :|

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gib mir mal welche. :(
      Ich kann dir gerne das Buch im Tausch geben LOL

      Löschen
    2. Nein, das will ich nicht. :(

      Löschen
  6. Hallo!
    Oh je, da hast du kein Glück heute mit deinem Lesestoff, dabei dachte ich diese Reihe sie wirklich gut!
    Bis später!
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Ich hatte auch Hoffnung, dass dieser Teil besser wird als das erste Buch, aber das ist wohl der umgekehrte Fall. :( Erinnert mich auch irgendwie an einen schwachen X-Men Abklatsch..

      Löschen
  7. Hallo liebe Sanne!

    Ich komme nun auch endlich zum Kommentieren:
    Schön, dass du es geschafft hast, heute mit dabei zu sein! :D Dass ich auf deine aktuelle Lektüre ganz besonders gespannt bin, weißt du ja schon. ;) Wie ich gerade lesen konnte, gefällt es dir derzeit leider so gar nicht. Das finde ich total schade, denn eigentlich hätte ich gehofft, dass die Fortsetzung besser wird als der Auftakt der Reihe. Hoffentlich wird das noch besser und der Endspurt reist noch was raus. :3 Ich wünsch dir natürlich trotzdem noch einen schönen Abend und wenn's gar nicht geht vor Langeweile, dann greif einfach zu einem anderen Buch. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina ♥
      Ich hoffe auch, dass mich zumindest das Ende so packen wird, dass ich noch das Bedürfnis habe die Reihe weiterzulesen. Denn eigentlich könnte man so viel aus der Geschichte machen, aber meh. :(
      Danke dir, das wünsch ich dir auch ♥

      Löschen
    2. Toll, dass wenigstens die neue Frage Positives abwirft. *gg* Die Cover der ersten beiden Bände finde ich super schön!! Die deutschen Cover gefallen mir leider auch nicht so gut.

      Löschen
    3. Auch wenn ich die Reihe vermutlich nicht weiter verfolgen werde, bin ich schon gespannt wie die nächsten beiden Cover aussehen werden!
      Ja, da haben sie sich einfach die Mädchengesicht-Formula verlassen, leider.

      Löschen
  8. Leider passiert das bei Reihen sehr oft, dass Band 2 eher mau ist. es ist mir aber auch shcon passiert, dass der zweite Band der beste Band war und dann das Finale ganz einfach schlecht war....leider gibt es wenige Trtilogien, wo alle drei Bücher super sind!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Vor allem bei Trilogien ist das immer ganz schön riskant. Da hab ich auch verschiedenes erlebt, von Band 2 ist mein liebster Teil, bis Band 2 ist nur der Übergang zu Band 3.. für "Red Queen" sind allerdings vier Bücher geplant, deshalb weiß ich gerade nicht wie ich das einschätzen soll.

      Löschen
  9. Meh, schade. Die Reihe wollte ich eigentlich auch noch lesen, aber ich höre eher schlechtes über Band 2 und da habe ich dann jetzt schon keine Lust mehr drauf. Ich hoffe, das steigert sich noch irgendwie und das Ende überzeugt dich ein bisschen mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich? Der Hype ist nicht gerechtfertigt.. schon beim ersten Buch hatte ich zu starke Parallelen zu The Hunger Games (nicht nur, weil es eine Dystopie ist, sondern allgemein vom Ablauf / den Charakteren / den Beziehungen). Der zweite Teil kann gerade auch nichts Neues oder Spannendes herausreißen für mich. Ich hoffe ja immer noch auf ein gutes Ende.

      Löschen
    2. Ja, sowas in die Richtung habe ich leider schon ein bisschen zu oft gehört. Dann kann ich mir die Bücher vermutlich wirklich sparen.
      Was das Cover angeht hast du recht, das Original ist super, das deutsche mal wieder ziemlich 0815. Ich frage mich immer wieder, wie es kommt, dass die Gestaltung der englischen Bücher so kreativ ist und sich die deutschen Verlage dann denken "Hm ne, da klatschen wir mal lieber ein Mädchengesicht drauf." echt schlimm!

      Löschen
    3. Das frage ich mich allerdings auf. Ich meine, ich verstehe wenn man Schwierigkeiten hat das originale Cover zu kaufen und es besser wäre ein eigenes zu gestalten, aber man kann ruhig mehr Mühe hinein stecken.. es ist halt eine dumme Marketing-Strategie, die vielleicht vor 5 Jahren noch gut funktioniert hat, aber heute einfach nicht mehr passt, meiner Meinung nach.

      Löschen
    4. Genau das denke ich auch. Vor ein paar Jahren waren die noch beliebt, aber mittlerweile höre ich von niemandem mehr, dass sie diese ständigen Gesichter gut finden und eigentlich jeder wünscht sich da etwas mehr Abwechslung. Ich bin gespannt, wann das mal bei den Verlagen ankommt und da was geändert wird.

      Löschen
    5. Ich hoffe es auch - man kann so viele Dinge mit dem Cover anstellen! Ich weiß, dass wenn mein Buch veröffentlicht werden sollte, definitiv kein Gesicht drauf kommt xD

      Löschen
  10. Och - das ist ja schade, dass dich das Buch nicht packen kann. Und ja, dieses Gefühl kenne ich auch, dass es zwar eine actionreiche Szene ist, ich aber kaum mitfühle. So was ist immer doof.

    Ich drücke dir die Daumen, dass es doch noch besser wird!

    LG Sabine
    Mein Update-Post

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde da hat man als Autor seine Pflicht nicht ganz erfüllt. Was nützt mir ein Buch wenn es keine Gefühle in mir hervorbringt? :/

      Danke dir! :)

      Löschen

Instagram