Freitag, 11. März 2016

Leselaunen #24

"Leselaunen" ist eine Aktion von Novembertochter und ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben abläuft. Mitmachen darf natürlich jeder!

Aktuelles Buch?

Ein wenig später diese Woche starte ich mit "Da Vinci's Tiger" von L.M. Elliott und bin auf Seite 25 von 287. Hierbei handelt es sich um einen historischen Roman aus der Sicht von Ginevra de' Benci, eine Frau die in der italienischen Renaissance lebte. Bekannt ist sie vor allem durch das Portrait, das Leonardo da Vinci von ihr malte. Allein das überzeugt mich schon, vor allem, weil ich vor kurzem auf einer Da Vinci Ausstellung war und das Portrait betrachten konnte. Im Allgemeinen geht es um die Beziehung zwischen dem Künstler und seiner Muse, und nebenher werden auch die Konflikte in Florenz zu der Zeit behandelt. Bin echt gespannt was das Buch zu bieten hat, mir gefällt es bisher ganz gut! Es wird sicherlich spannender, wenn Leonardo bald in persona auftaucht haha.

Momentane Lesestimmung?

Ganz gut. Das mit dem bewusster Lesen klappt, vor allem, weil ich mich für das Unizeug dazu zwingen muss. :D Da auch mein Lesestoff nicht ausgeht und ich mir ein Bücherkaufverbot erlegt habe, habe ich diesbezüglich auch keine andere Wahl. Ich beschränke mich momentan auf Printbücher, wobei ich einiges auf dem Kindle habe, was ich lesen mag.. 

Zitat der Woche?

“Tell me that and we’ll go. Right now. Save ourselves and leave this place to burn. Tell me that’s how you want your story to go and we’ll write it straight across the sand.”
--- Alwyn Hamilton, "Rebel of the Sands"

Und sonst so?

Ich schaffe es mittlerweile regelmäßiger zum Sport zu gehen und spüre auch körperlich, dass ich nicht gegangen bin.. (wie am Mittwoch, da ich an dem Tag nicht konnte). Mein jetziges Blockseminar erschwert mir dies natürlich, aber ich bemühe mich immer noch 2-3 Mal in der Woche zu gehen. Ich merke einfach wie ich mich wohler in meiner Haut fühle und dass mir die Kleidung besser passt. Das ist echt so ein kleines Selbstbewusstseins-Boost. :D Das heißt, ich kann hoffentlich bald shoppen gehen. Was natürlich voraussetzt, dass ich vorher meinen Kleiderschrank ausmiste..

Kommentare:

  1. Huhu,

    schöner Blog! Werd ich gleich mal ein bisschen stöbern hier ^^ Komparatistik stell ich mir interessant vor, ich studiere Sprachen und da hat man sehr viel Literaturwissenschaft. Dann bist du ja so quasi ein Profi hier unter den Rezensionsschreibenden :) wünsch dir ein schönes Wochenende ! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      danke :D Als Profi würde mich zwar nicht bezeichnen, aber ich hab viel Spaß dabei Bücher auseinander zu nehmen und auf einzelne Aspekte runter zu brechen.

      LG :)

      Löschen
  2. Go Sanne, go! :D Ich geh auch 2x die Woche zum Sport (öfter schaffe ich es nicht, da ich 3x die Woche Tanzen gehe) und danach fühl ich mich immer richtig erholt und "leichter" xD Klingt doof, ist aber so. Ich will momentan auch nicht shoppen gehen, da ich mir denke (bzw. erhoffe), dass ich mir in 3-4 Monaten vllt. sogar eine kleine Größe kaufen kann :D
    Von dem Buch sieht man momentan echt viel (ich glaube, es war in einer Owlcrate-Box oder so...), aber für mich wäre es nichts, weil ich mit historischen Schinken nichts anfangen kann. Bzw. hat mir bisher kaum etwas richtig gefallen aus der Ecke :) Aber viel Spaß noch damit ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt wollte ich heute zum Sport und der Kurs fällt wieder aus ;__; Bin aber auch krank, da sollte ich vielleicht sowieso nicht gehen. :D
      Klingt nicht doof, so geht's mir auch :) Ich warte auch noch ein bisschen bis ich Shoppen gehe, es muss sich ja auch lohnen!

      Jap, es war in der Owlcrate Dezember Box, weshalb ich auch kurz überlegt hatte sie mir zu holen (da war auch PayPal Zahlung möglich). Habs aber gelassen und später gesehen, dass es das Buch für 13 Euro bei Thalia gab. Ich fand es echt toll, aber ich bin auch ein Fan von der italienischen Renaissance. :D

      Löschen

Instagram