Mittwoch, 20. April 2016

Leselaunen #30

"Leselaunen" ist eine Aktion von Novembertochter und ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben abläuft. Mitmachen darf natürlich jeder!

Aktuelles Buch?

Ich lese gerade "Six of Crows" von Leigh Bardugo und bin bei 9%. Ich habe mir eigentlich vorgenommen nichts mehr von der Autorin zu lesen, aus ein paar Gründen, aber da mir das Buch wirklich aus allen Seiten empfohlen wird und ich es gefühlt überall sehe, konnte ich nicht widerstehen. Es hat auch ganz gut angefangen. Verwirrt war ich aber, weil man mit der Erwartung rangeht, dass Kaz der Protagonist ist - aber aus Joosts Sicht wird zuerst gelesen (den ich übrigens sehr sympathisch finde). Ich glaube das könnte ein Buch werden, das mir ganz gut gefällt. Ich mag Heist Storys (wie z.B. Ocean's Eleven oder Inception) und die Atmosphäre in Six of Crows hat auch was Besonderes. Mal schauen wie das funktioniert mit den vielen Protagonisten, eigentlich mag ich es nicht, wenn es mehr als zwei oder drei sind, mal schauen. :D

Momentane Lesestimmung?

Ich hab das Glück einfach gerade keine guten Bücher in die Hand zu nehmen, bzw. welche, die mich wenig begeistern. Weshalb ich auch nicht immer motiviert bin zum Lesen, aber da mich gerade auch keine Serie ablenkt, funktioniert das trotzdem mit der Regelmäßigkeit. Aber wie gesagt, ich stresse mich zurzeit nicht und das klappt gut.

Zitat der Woche?

“I'm a business man," he'd told her. "No more, no less."
"You're a thief, Kaz."
"Isn't that what I just said?” 
--- Leigh Bardugo, "Six of Crows"

Und sonst so?

Es gibt nicht viel neues zu berichten. Mit meiner Seminararbeit läuft das gerade ganz okay. Ich möchte heute eine Power Session nach dem Sport einlegen und mal schauen, wie weit ich komme - am besten wäre es natürlich, wenn ich sie heute schon fertig bekommen könnte. Für das Wochenende ist nichts geplant, aber da möchte ich in Ruhe lesen und schauen, was ich für die Uni lesen muss und mir dann einen Plan machen, damit ich auch rechtzeitig alles gelesen habe. Es stehen nämlich ein paar Referate an und mein Lesepensum ist dieses Semester gar nicht so niedrig (zumindest nicht wie letztes).
Mit dem Schreiben läuft das momentan auch gut. Vielleicht gibt es ja demnächst wieder Schreiblaunen. :) Ich hab wieder so viele Ideen - ich kann es kaum abwarten, mit meinem jetzigen Projekt abzuschließen. Sobald das fertig ist, werden auch Beta-Leser gesucht, hehe.

Kommentare:

  1. Huhu,

    das kenne ich mit den nicht so guten Büchern. Im April ist das gerade auch stark vertreten. Selbst Talon 2 mochte ich nicht so wie 1.

    Schreiben könnte ich auch mal wieder. Momentan hab ich gar keine Ideen. Ich berichtige höchstens immer noch meine Geschichte, die ich vor zwei Jahren im Herbst begonnen hab. Aber ich bin jetzt beim 3. und letzten Teil. Dieses Jahr werde ich also wie gesagt vermutlich damit fertig werden. Schreibelaunen hört sich auch nicht schlecht an. Wäre mal eine Idee.

    Hier findest du mich:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/20/leselaunen-mit-harry-potter-und-der-stein-der-weisen/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch gerade dabei, meine Geschichte zu korrigieren bzw. neu aufzuziehen. Ich kann's aber kaum abwarten mit etwas Neuem zu beginnen :D Wenn du Interesse an Schreiblaunen hast, schau mal auf Fieberherz.de vorbei, sie hat die Aktion ins Leben gerufen!

      LG :)

      Löschen
    2. Ich schreibe auch was neues während dem Korrigieren. Hab gestern wieder was angefangen, aber kp ob ich es beenden werde. Meistens beende ich es ja eher nicht und es verläuft sich wieder. Okay mach ich. Danke für die Verlinkung.

      LG Corly

      Löschen
  2. Huhu du,
    jetzt bin ich aber wirklich neugierig, warum du von dieser Autorin nichts mehr lesen wolltest?
    Ich hab da auch schon ein paar Autoren, die ich ganz klar nicht mehr lesen werde. Entweder weil ihr Verhalten grenzwertig ist oder wegen anderen Gründen ;).

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mal einen ganz langen Post dazu geschrieben. Hab's in diesem Post verlinkt, aber hier (klick mich) gelangst du auch drauf. :) Vorsicht, es ist ein langer Post.

      LG :)

      Löschen
  3. Ich habe dieses Semester auch ein bisschen was zu lesen - vielleicht sollte ich mir auch mal einen Plan machen, ich komme langsam etwas durcheinander. :D

    Welches Thema bearbeitest du denn in der Seminararbeit, wenn ich fragen darf? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hinke jetzt schon hinterher, hab ich das Gefühl, obwohl das Semester noch gar nicht richtig begonnen hat. xD

      Ich schreibe die Seminararbeit in Geschichte und mein Thema ist "Der Blick der Europäerinnen auf die orientalische Frauen im 18. und 19. Jahrhundert". :)

      Löschen
    2. Haha. :D Ja, das Gefühl habe ich auch.

      Oh, das klingt spannend! :)

      Löschen
  4. Hei ^^

    ich hoffe, dass dich das Buch positiv überzeugen wird :D.
    Auch hoff ich, dass du dein Lesepensum schaffen wirst.

    Und über Schreiblaunen würde ich mich freuen ^^

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. :)

      Die wird es demnächst geben! Entweder die Woche noch, oder sonst nächste.

      LG :)

      Löschen
  5. Hey Sanne,

    dein aktuelles Buch habe schon mal gesehen, aber da ich kein Englisch-Leser bin, hat sich das für mich erledigt.

    Ein Wochenende voller Ruhe ist übrigens auch mal ganz schön. Man muss das auch nicht immer vollplanen :D

    Liebe Grüße und hab einen schönen Tag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab irgendwo gehört, dass das Buch auch ins Deutsche übersetzt werden soll. :)

      Ich hab jetzt doch was vor, aber nur ein entspannter Freitagabend bei einer Freundin. Für mehr habe ich auch keine Nerven, wie es aussieht muss ich das Wochenende doch für die Seminararbeit und das Referat herhalten. :(

      Danke, wünsch ich dir auch! LG :)

      Löschen
  6. Huhu Sanne :)

    "Six of Crows" hört sich wirklich interessant an und ich finde das Cover absolut fantastisch! Ich hoffe sehr, dass es dich noch positiv überrascht!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find das Cover auch echt gut! Es passt auch hervorragend zur düsteren Stimmung im Buch.

      LG :)

      Löschen
  7. Ich bin total gespannt, wie dir das Buch gefällt :D

    AntwortenLöschen

Instagram