Mittwoch, 11. Mai 2016

Leselaunen #33

"Leselaunen" ist eine Aktion von Novembertochter und ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben abläuft. Mitmachen darf natürlich jeder!

Aktuelles Buch?

Zurzeit lese ich "Am I Normal Yet?" von Holly Bourne und bin bei 14%. Das Buch gammelt schon seit einer Weile auf meinem Kindle herum und da es allmählich wärmer draußen wird und der Sommer in der Luft liegt, dachte ich, dass ich ruhig wieder ein paar Contemporary Bücher lesen kann! Komischerweise kann ich solche Geschichten nur im Sommer lesen. Liegt wohl daran, dass ich bei warmen Wetter einfach lieber was fluffigeres lese. Bisher gefällt es mir ganz gut, es geht um Evie, eine 16jährige die OCD hat was ich total spannend und wichtig finde in YA zu behandeln. Außerdem ist das Buch so schön britisch, mal eine nette Abwechslung zu den ganzen amerikanischen Büchern. Ich hab zuvor schon was von Holly Bourne gelesen und zwar "Soulmates", was ich damals ganz witzig fand, nur war das Buch im Gesamtbild gar nicht so gut. Wer weiß, vielleicht habe ich mit dem hier mehr Glück, es liest sich auf jeden Fall sehr schnell und bin schon gespannt wie es weiter geht.

Momentane Lesestimmung?

Es ist okay. Ich hab jetzt das schnelle Lesen von Unilektüre über Bord geworfen und mir gesagt "Das Leben ist zu kurz". :D Ich plane mir jetzt Lesezeiten ein und entscheide dann spontan, welches Buch ich dafür nehme. Lesestoff gibt es reichlich, von daher bin ich zufrieden.

Zitat der Woche?

“It was because they were two parts of a whole. He did not belong to her. And she did not belong to him. It was never about belonging to someone. It was about belonging together.” 
--- Renée Ahdieh, "The Rose and the Dagger"


Und sonst so?

Gestern war ich auf Exkursion in Xanten. Dort haben wir uns den Dom, den Stift und das Römermuseum angeschaut. Ich habe von den vielen Laufen sogar Muskelkater heute und weil ich faul bin, bin ich heute nicht zum Sport gegangen. :D Vielleicht gehe ich heute Abend oder morgen Mittag noch laufen, damit ich das wieder ausgleichen kann.
Morgen geht es in das Phantom der Oper. :) Ich freue mich. Es ist mein nachträgliches Weihnachtsgeschenk und ich war schon ewig nicht mehr in einem Musical. Es ist nur noch bis zum Sommer in Oberhausen, danach kommt Tarzan her, was ich auch unbedingt sehen möchte.
Ansonsten geht es heute Nachmittag in den Garten. Da wird gelesen und gelesen und gegrillt. :D Vorher mag ich noch ein wenig für die Uni machen und dann noch etwas Schreiben, weil ich die letzten Tage nicht dazu gekommen bin.

Kommentare:

  1. Hallo Sanne,

    das Buch klingt ja so ganz cool - bin auf deine endgültige Meinung gespannt. :)

    Ich versuche auch gerade, ein paar eSuB-Leichen zu lesen. Da ich meinen Kindle noch nicht soo lange habe, lasse ich das aber entspannt angehen. ^^

    Oh wie toll, sowohl Tarzan als auch das Phantom der Oper würde ich ebenfalls gerne mal sehen. Wir gehen im Sommer zu Tanz der Vampire. <3 das habe ich zwar schon gesehen, aber es ist so schön, dass sich ein zweites Mal auf jeden Fall lohnt. :)

    Wünsche dir noch eine schöne restliche Woche!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab so viele eSub-Leichen, das ist gar nicht mehr komisch. ;_; Zumal billige eBooks einen immer zum Kaufen verführen..

      Tanz der Vampire ist super, da war ich auch vor einigen Jahren drin. :)

      LG ♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Sanne,

    "Soulmates" habe ich auch vor zwei Jahren gelesen und fand es - bis auf kleine Schwächen - eigentlich nicht schlecht. Ich bin mal gespannt auf deine Meinung zu diesem Buch. ^^

    Ich wünsche dir viel Spaß im Musical! ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war damals pissig auf "Soulmates", weil es einer Geschichte geähnelt hat, die ich zu dem Zeitpunkt geschrieben habe, wahrscheinlich mochte ich es deshalb nicht so. xD

      Danke :) LG ♥

      Löschen
  3. Huhu,

    ach ja, Musicals sind schon toll. Ich will unbedingt mal in Aladdin rein, aber leider finde ich niemanden der mit will. Dabei ist das gar nicht soo weit entfernt, nur etwa 1,5h Zugfahrt :) Und nochmal in Elisabeth, das Musical ist einfach sooo toll.

    Ich finde übrigens das Cover von "Am I normal yet?" richtig toll, ist mal was anderes und nicht so ein 08/15 Cover. In Deutschland sehen die meisten Bücher ja doch irgendwie gleich aus...

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, so etwas ist total mies. Ich hoffe, dass du noch jemanden findest! :)

      Ja, oder? Alle Bücher von der Autorin haben so eine tolle Schrift auf schwarzem Hintergrund, ich finde es viel besser als wenn da so ein nichtssagendes Gesicht drauf geklatscht wird.

      LG ♥

      Löschen
  4. Yay, das Buch :D Ich fand es letztendlich etwas zu übertrieben und zu "in your face", was Feminismus angeht, weshalb es nur 4 Sterne von mir bekommen hat. Aber es war total erfrischend und ich wünsch mir mehr solcher Bücher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fands eigentlich total super, weil ich dieses "in your face" so selten sehe und ich habs einfach gefeiert. xD
      Dito ♥

      Löschen
  5. Oh wie toll! Nach Xanten würde ich auch gerne mal, alleine schon wegen des Museums. :)
    Ich hoffe, das Musical hat dir gefallen? Ich fand „Das Phantom der Oper" klasse und möchte dieses Jahr noch in den zweiten Teil reingehen. Auch wenn ich dem skeptisch gegenüberstehe...
    „Tarzan" und „Aladdin" waren auch super! Ein Besuch lohnt sich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Musical war großartig ♥ Ich bin total verliebt in die Musik!
      Das merk ich mir :) Tarzan kommt als nächstes hier hin, da werde ich sicherlich auch hingehen!

      Löschen

Instagram