Mittwoch, 13. Juli 2016

Leselaunen #36

Von Juli bis Oktober vertrete ich die Aktion "Leselaunen" von Novembertochter. Es ist eine Art Zwischenbericht, wodurch ich euch wissen lasse, wie mein Leseverhalten so ist und mein persönliches Leben abläuft. Mitmachen darf natürlich jeder!


Aktuelles Buch?

Gerade lese ich "Attachments" von Rainbow Rowell und bin auf Seite 109 von 357. Ich lese das Buch im Rahmen vom Traveling Book Project Germany. Das macht total Spaß, da das Buch jemand bereits das Buch vor mir hatte und es toll ist, seine eigenen Kommentare hinzuzufügen. Bisher weiß ich noch nicht ganz was ich von dem Buch erwarten soll, denn eine klare Handlungslinie kann ich nicht ausmachen. Ich kann mich aber sehr gut mit Lincoln identifizieren, seine Situation kommt mir ziemlich bekannt vor! Wir sind beide eher introvertiert und tun uns schwer mit konventionellen gesellschaftlichen Erwartungen. Langsam habe ich eine Vermutung, in welche Richtung das Buch gehen könnte, aber ganz ehrlich, bisher ist alles recht offen. Bin auf jeden Fall gespannt, es ist etwas Leichtes für zwischendurch. Außerdem mag ich es, dass das Buch in den 90ern spielt, da wird man ein wenig nostalgisch. :D


Momentane Lesestimmung?

Mit dem Lesen geht es zurzeit eher solala voran, wobei ich letztens ein Buch mit einem Rutsch durchgelesen habe ("How Hard Can Love Be?" von Holly Bourne, großartiges Buch). Ich bin gerade eher auf Netflix, aber das macht nix - ich lass mich nicht stressen. :)

Zitat der Woche?

“Failure is never getting hurt. Because that means you've not done anything you cared about.” 
--- Holly Bourne, "How Hard Can Love Be?"


Und sonst so?

Momentan sind alle Deadlines fällig und ich müsste für die Klausuren nächste Woche lernen. Aber es ist a) total schwierig sich zu motivieren und b) es ist zurzeit so viel los, dass ich kaum dazu komme! Wenn ich nicht gerade dabei bin, meine Pflichten zu ignorieren (hust, lesen und Netflix), stehen Geburtstage u.Ä. an. Letzte Woche war es meiner und der von meiner Mutter, plus meine Schwester hat noch eine Party gefeiert, und dieses Wochenende ist bei uns das Festival "Bochum Total", wo ich eigentlich jedes Jahr hingehe. Dann feiere ich mein Geburtstag noch offiziell und bam.. ist das Semester auch schon um.
Ich bewerbe mich gerade auch für mehrere Nebenjobs, um meine Kurztrips nach London und Amsterdam im Oktober finanzieren zu können. Ich hoffe, irgendetwas davon klappt.. besonders eine Stellenanzeige fand ich großartig. Drückt mit die Daumen!

Kommentare:

  1. Schön dass Du die Aktion in Vertretung übernimmst...ich hätte sie auch so weiter gemacht...aber in einer Gemeinschaft ist es immer schöner...LG

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich klasse, dass du die Leselaunen vertrittst! Habe mich gleich einmal eingetragen ;)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen

Instagram