Mittwoch, 11. Juli 2018

Besprechung: German Calendar No December

Worum geht's?

Olivia will ein abenteuerliches Leben führen. Dafür verlässt sie ihr Elternhaus und geht in Lagos, Nigeria auf ein Internat, doch dieser Ort entspricht dem, was sie aus Internatsromanen kennt, überhaupt nicht. Sie muss lernen sich gegen ein System der Unterdrückung zu behaupten. Weiteren Herausforderungen stellt sie sich, als sie nach ihrem Abschluss nach Deutschland geht: Am Hamburger Hauptbahnhof lernt sie nicht nur gute Freunde kennen, sondern auch die deutsche Realität.

       
Sonntag, 17. Juni 2018

Besprechung: Herz aus Schatten

Worum geht's?

Eine Bändigerin zu sein ist das Letzte, was Kayla je wollte. Seit dem Tod ihres Bruders zweifelt sie an der Bestimmung der Bändiger, die Stadt Praha vor den dunklen Kreaturen, die im Wald leben, zu beschützen. Trotzdem gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. All ihre Überzeugungen werden über Bord geworfen, als sich dieser plötzlich in einen jungen Mann verwandelt. Die Lage spitzt sich zu, als die finsteren Kreaturen, wie auch ein anstehender Bürgerkrieg eine größere Bedrohung für die Stadt Praha werden und Kayla bedrängt wird sich zu entscheiden, welchen Weg sie gehen will: Steht sie auf der Seite der Bändiger oder der Bürger von Praha?

       
Montag, 4. Juni 2018

Besprechung: Irmina

Worum geht's?

In den 1930er Jahren reist Irmina nach London, um eine Ausbildung anzufangen. Ihr Ziel ist es, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und als sie Howard, einen Oxford-Studenten aus der Karibik, trifft, wird sie darin bestärkt. Allerdings drängt die politische Situation in Deutschland sie zurück nach Berlin. Um den erstrebten Wohlstand beizubehalten, muss sie lernen, sich dem Regime der Nationalsozialisten zu fügen.

       
Freitag, 1. Juni 2018

#IchBinEinSpinsterGirl - "Unser Spinster Club" mit Holly Bourne und dtv


Immer diese Hashtags! Und diese komischen Worte! Was ist denn ein "Spinster Girl" schon wieder? Was habe ich verpasst? Nun: Verpasst habt ihr (noch) nichts, deshalb schreibe ich diesen Post, um euch von einem ganz tollen Buch zu berichten: "Was ist schon normal?" von Holly Bourne, das am 20. Juli beim dtv-Verlag erscheinen wird. Dies ist das erste Buch der "Spinster Girls"-Reihe der Autorin, von der ich euch schon mal vor ein paar Jahren hier berichtet habe, als ich die Bücher bereits auf Englisch gelesen habe. Ich freue mich wahnsinnig, dass auch die Bücher im deutschen Raum verlegt werden und noch mehr, dass ich offizielle Spinster Girl-Bloggerpatin bin! Was bedeutet, das ich euch in Zukunft mehr mit Infos über diese Bücher versorgen werde.
       
Sonntag, 27. Mai 2018

Magnus Chase-Blogtour, Tag 1: Magnus

Herzlich Willkommen zum ersten Tag der Blogtour für "Magnus Chase - Das Schiff der Toten". Der Titel erscheint am 31.05. beim Carlsen Verlag. In den nächsten fünf Tagen dreht sich alles um die Charaktere der Buchreihe, mit denen wir ein Interview führen. Wir beginnen mit dem Titelhelden höchstpersönlich, Magnus. Er hat den ganzen Weg von Walhalla hier her unternommen, nur um ein paar Worte über sich zu verlieren.

       
Samstag, 26. Mai 2018

Ankündigung: Magnus Chase - Das Schiff der Toten Blogtour + Gewinnspiel


Ich bin bekanntlich ein Rick Riordan-Fan: Angefangen mit Percy Jackson wie auch alle Ableger dieser Buchreihe. Auch die Reihe über die nordischen Götter konnte mich - nach einer gewissen Weile - auch begeistern, weshalb ich so auf "Magnus Chase - Das Schiff der Toten", das am 31.05. beim Carlsen Verlag erscheint, gespannt bin! Dieser ist der dritte Band der Magnus Chase-Trilogie und bildet damit das Finale.

       
Freitag, 25. Mai 2018

Bookplanetarium-Liveshow: Dear Martin



Diesen Sonntag, am 27.05., findet wieder eine Bookplanetarium-Liveshow statt! Dieses Mal sprechen Lea, Philip und ich über "Dear Martin" von Nic Stone.
       
Freitag, 11. Mai 2018

Die Magie des Erzählens - Ein zauberhaftes Wochenende in Tutzing


20 Jahre Harry Potter – nicht nur wir Leser*innen sind fasziniert von der magischen Welt um Hogwarts und der Geschichte um den Jungen, der überlebte. Harry Potter ist nicht nur eine Buchreihe, sondern ein kulturelles Ereignis, das eine Masse angezogen hat, denn nicht umsonst wurde die Geschichte in über 80 Sprachen übersetzt. Auch die Literaturwissenschaft beschäftigt sich mit dem jungen Zauberer, und einen Einblick in die wissenschaftlichen Perspektiven habe ich am vergangenen Wochenende bekommen dürfen: Die Tagung „Die Magie des Erzählens. J.K. Rowlings fabelhafte Welt und der Harry Potter-Effekt auf Kinder-und Jugendliteratur um und nach 2000“ fand vom 4. bis zum 6. Mai in der Evangelischen Akademie in Tutzing statt.

       
Sonntag, 22. April 2018

Besprechung: Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Worum geht's?

Seit der Zeitkollision existieren Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft nebeneinander  - in dieser Welt gehören Dinosaurier, Dampfmaschinen und Hoverboards zum Alltag. Mittendrin lebt der 13-jährige Diego Ribera, der begeistert zu seinem Vater, dem brillantesten Erfinder seiner Zeit, aufschaut. Allerdings besteht diese neue Welt nicht ohne Konflikte: Nicht wenige wollen die Zeitkollision wieder rückgängig machen, und als sein Vater entführt wird, muss Diego sich auf ein gefährliches Abenteuer begeben, um die Welt zu retten.

       
Donnerstag, 19. April 2018

BOOKPLANETARIUM-Liveshow: Endzeit (Zombie Special)

Ihr habt es euch hoffentlich schon im Kalender vermerkt: Am 22. April findet eine weitere Bookplanetarium Liveshow statt! Diesmal besprechen Lea, Philip und ich "Endzeit" von Olivia Vieweg und werden sicherlich noch allgemein über Zombie-Adaptionen, die wir kennen, plaudern.

       
Samstag, 14. April 2018

"Die Magie des Erzählens" - Ich fahre nach Tutzing!


Vom 4. bis zum 6. Mai findet die Tagung "Die Magie des Erzählens" in der Evangelischen Akademie Tutzing statt. Ein Wochenende voller "Harry Potter" aus wissenschaftlicher Perspektive - und ich darf dabei sein!

       
Freitag, 30. März 2018

BOOKPLANETARIUM-Liveshow: Mein Name ist nicht Freitag


Juhu! Heute, am 30.03., gibt es eine neue Ausgabe von Bookplanetarium! Lea, Philip und ich starten dieses Mal um 17 Uhr und besprechen das Buch, das wir über den Monat März gelesen haben: "Mein Name ist nicht Freitag" von Jon Walter. Dazu plaudern wir noch über die Königskinder allgemein.

       
Sonntag, 25. März 2018

Die Körper der Lara Croft

Alicia Vikander als Lara Croft in Tomb Raider (2018)
(c) Warner Bros. / Metro-Goldwyn-Mayer / GK Films / Square Enix
Vergangene Woche lief Tomb Raider in den Kinos an. Es handelt sich hierbei um eine Neuverfilmung bzw. ein Reboot der cinematischen Lara Croft, das wiederum auf dem Reboot des Videospiels Tomb Raider von Square Enix aus dem Jahr 2013 basiert. Das Bild, das uns allen vermutlich zuerst in den Kopf schießt, ist eine knapp bekleidete Angelina Jolie, eine Pistole in jeder Hand, langer, dunkler Zopf und vor allem mit ausgeprägten Rundungen an gewissen Körperstellen. Kurz gesagt: wir sehen eine kurvige, weibliche Heldin vor uns, deren Aussehen stark von sexualisierten Vorstellungen bestimmt wird.
       
Mittwoch, 7. Februar 2018

BOOKPLANETARIUM Live-Show: Shadow Dragon


Am kommenden Sonntag, den 11. Februar, ist es wieder soweit: Lea von Liberiarium, Philip von Book Walk und ich treffen uns um 19 Uhr wieder in einem Bookplanetarium Livestream! Dieses mal sprechen wir über "Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin" von Kristin Briana Otts. Der Titel ist im Oetinger Verlag erschienen.

Um 19 Uhr starten wir dieses Mal wieder auf Philips Kanal und plaudern erst einmal allgemein über das Buch, damit ihr einen kleinen Vorgeschmack bekommt, falls ihr es noch nicht kennt. Danach gehen wir detaillierter auf den Inhalt ein. Ihr könnt - wie immer - dabei sein, dabei Fragen stellen und auch eure Meinung kundtun, indem ihr den Livechat neben den Stream nutzt. Auch in dieser Episode könnt ihr etwas gewinnen, und zwar verlosen wir dank der Unterstützung des Oetinger Verlags 3 Exemplare von "Shadow Dragon".

Wir sind schon gespannt über die Meinung des anderen - und vor allem auf eure!

Bis bald und viel Spaß!

       
Sonntag, 21. Januar 2018

Frauen im Spiegel der Zeit: Magda und Gerda (Magdas Apokalypse & Der Sommer ihres Lebens)

Oder auch: Warum ich von nun an Comics lesen möchte

In der vergangenen Bookplanetarium-Liveshow zu Magdas Apokalypse und Der Sommer ihres Lebens haben Lea (Liberiarium), Philip (Book Walk) und ich gemeinsam unsere Erfahrungen zu den beiden Comics gesammelt. Mit ein paar nachträglichen Gedanken würde ich gerne an das Video anknüpfen und das herausstellen, was Lea bereits angedeutet hat: Ohne zu wissen haben wir uns zwei Werke ausgesucht, die die Erfahrungen zweier Frauen behandeln, das Thema des Todes ist allgegenwärtig und beide Figuren sehen sich mit dem Lauf der Zeit konfrontiert.
       
Sonntag, 14. Januar 2018

BOOKPLANETARIUM Liveshow: Comics! (Magdas Apokalypse & Der Sommer ihres Lebens)


Heute um 19 Uhr gibt es wieder eine neue Bookplanetarium Liveshow! Auf dem Kanal von Lea kommen sie, Philip und ich wieder zusammen und sprechen über... nein, wir haben uns für diesen Monat keinen Roman ausgesucht, sondern debütieren mit einer Comic-Ausgabe! Ausgesucht haben wir uns "Magdas Apokalypse" aus dem Splitter Verlag und "Der Sommer ihres Lebens" von Reprodukt. Für mich ist es auch auf einer weiteren Ebene ein Debüt, denn ich habe zuvor noch nie ernsthaft einen Comic gelesen. Umso mehr freue ich mich, mit euch im Livechat und den anderen beiden über diese Titel zu diskutieren :)

Instagram