Donnerstag, 20. Dezember 2018

Carlsen-Adventskalender: Meine schönsten Carlsen Erinnerungen

Mit jedem Tag kommen wir Weihnachten ein bisschen näher, und hinter dem 20. Türchen verrate ich euch etwas über Dinge, bei denen es mir warm ums Herz wird: Meine schönsten Erinnerungen, die ich mit Carlsen verbinde.

Wie bei vielen fing meine "Beziehung" zu Carlsen mit Harry Potter an. Allerdings habe ich mir damals keine Bücher gekauft, sondern bin regelmäßig in die Bücherei und hab mir welche ausgeliehen. Ich habe auch nicht mit dem ersten Buch der Reihe angefangen, sondern gleich zu Orden des Phönix gegriffen, weil ich zuvor Feuerkelch im Kino gesehen habe und es so spannend war, dass ich gleich wissen wollte, wie es weitergeht. Ich war der gerade mal 10 Jahre alt, plus minus, also hat meine Liebe zu den Büchern später angefangen als bei den manch anderen, wobei ich die Filme natürlich schon früher kannte.
Mein erstes Buch, das ich dann von Carlsen erworben habe, war Heiligtümer des Todes. Ich habe das Buch damals vorbestellt, weil ich Angst hatte, gespoilert zu werden. Ich habe mich damals quasi in meinem Zimmer eingeschlossen und kam gefühlt erst drei Tage später raus, als ich es beendet habe.

Harry Potter habe ich viel zu verdanken, vor allem die ganzen Freundschaften, die bis heute noch anhalten. Durch die Liebe zu den Geschichten habe ich durch RPG und Online-Foren viele Gleichgesinnte kennengelernt. Durch das Bloggen habe ich den Carlsen Verlag auch schon mal besucht und tolle Beziehungen geknüpft. Am liebsten erinnere ich mich zurück an die Potternacht zum Erscheinen von Das Verwunschene Kind, wie auch die schönen Treffen auf der Messe.



Heute lese ich auch immer noch sehr gerne Carlsen Bücher, aber die Bücher, die ich am stärksten in Erinnerungen habe, sind diejenigen aus meiner frühen Teenagerzeit. Es war auch eine Zeit, in der ich wirklich viel gelesen und angefangen habe, mir Bücher selbst zu kaufen. Da kann ich die Bis(s) Bücher kaum ausklammern. Ich habe diese Reihe abgöttisch geliebt. Ich weiß noch, wie ich, als ich 12 Jahre alt war, drei Tage hintereinander in meine örtliche Buchhandlung gestiefelt bin, um ein Bis(s) Buch zu kaufen. Gut, dass ich noch Gutscheine von Weihnachten übrig hatte, aber nichtsdestotrotz war das ein teuerer Spaß! Ein Buch am Tag, ich war ziemlich beschäftigt. Ich habe die Bücher auch in der folgenden Zeit sehr oft gelesen und auch oft verliehen, dementsprechend sehen sie sehr gebraucht aus, aber das finde ich wundervoll. Ich verbinde mit der Geschichte von Bella und Edward wunderschöne Erinnerungen, und auch wenn heute realisiere, dass die dort abgebildete Beziehung toxisch ist und Bella ein ziemlich schwacher Charakter, liebe ich immer noch das "Feeling" beim lesen, welches vermutlich von Nostalgie geprägt ist. Zudem finde ich nach wie vor, dass Stephenie Meyer wundervolle Nebencharaktere gezeichnet hat. Und ein wenig traurig bin ich immer noch, dass aus Midnight Sun (das erste Buch aus der Sicht von Edward) nichts wurde.

Weitere Bücher, die mich stark geprägt haben waren Seelen von Stephenie Meyer, die Sommerlicht-Reihe von Marissa Meyer und Percy Jackson von Rick Riordan. Letzteres habe ich jedoch viel später gelesen, ich war um die 15 Jahre alt schätze ich, und die Bücher haben heute für mich immer noch hohe Aktualität, weshalb die Erinnerungen zu ihnen gar nicht abgeschlossen ist... ;)

Beantwortet mir folgende Frage für das Gewinnspiel:

An welche Carlsen Bücher erinnert ihr euch am liebsten?

Teilnahmebedingungen:

  • Um teilzunehmen kommentiere täglich unter den jeweiligen Beiträgen. Für jeden Kommentar erhält du ein Los, so kannst du am Ende bis zu 24 Lose sammeln.
  • Die Teilnahme ist ab 18 Jahren und mit Wohnsitz in Deutschland möglich. Solltest du unter 18 sein, dann benötigst du das Einverständnis eines Erziehungs- oder Sorgeberechtigten.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Gewinner oder die Gewinnerin einverstanden, öffentlich auf den teilnehmenden Blogs und den zugehörigen Social Media-Accounts mit Namen genannt zu werden.
  • Die Gewinne werden vom Carlsen Verlag gesponsert. Der Versand erfolgt über den Carlsen Verlag, daher erklärt ihr euch mit Teilnahme damit einverstanden, dass im Gewinnfall eure Adresse an den Carlsen Verlag weitergegeben und ausschließlich für den Buchversand genutzt wird.
  • Eure Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Versand des Gewinnes endgültig gelöscht.
Morgen geht es bei Julia weiter!

Tag 1: The Book Dynasty | Tag 2: Stellette reads | Tag 3: Trallafittibooks | Tag 4: Papierplanet | Tag 5: Letterheart | Tag 6: heyitskuecki | Tag 7: Reading Penguin | Tag 8: Piglet and her books | Tag 9: The Book Dynasty | Tag 10: Trallafittibooks | Tag 11: Letterheart | Tag 12: Stellette Reads | Tag 13: Reading Penguin | Tag 14: Piglet and her books | Tag 15: Papierplanet | Tag 16: heyitskuecki | Tag 17: Letterheart | Tag 18: Stellette Reads | Tag 19: Trallafittibooks | Tag 20: Papierplanet | Tag 21: The Book Dynasty | Tag 22: heyitskuecki | Tag 23: Piglet and her books | Tag 24: Reading Penguin

Kommentare:

  1. Hallo und danke für das tolle Gewinnspiel 😊

    Ich denke mal das viele diese Antwort geben😁 Harry Potter natürlich 😍Obwohl ich auch die Lux- Reihe von Jennifer L. Armentrout nehmen könnte 🤔

    Liebe Grüße
    Janine Pelz

    AntwortenLöschen
  2. HUHU

    OMG Ehrlich?? An viel zu viele...... zum Beispiel an: Die Unheimlichen: Berenice/Die Wells & Wong Reihe/ Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß - Neuedition / Endzeit und die Hexenreihe von Valentina Fast das sind die Bücher die für mich besonders stark sind- zudem muss ich sagen gab es da für mich von dem verlag unzählig tolle und besondere Graphic Novel Bücher die ich mittlerweile sehr Liebe!

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, bei mir sind das auf jede fall Harry Potter und Percy Jackson. Beide Reihen sind so toll!!! Und Pasta Mista, von dem ich soooo gerne noch einen weiteren Band lesen würde (ist aber leider keiner mehr geplant). LG Mirai

    AntwortenLöschen
  4. Ich erinnere mich noch an “Ugly” Teil 1 der Special Reihe- das Buch ist zwar noch nicht so alt ich habe es aber auf einem Bücherflohmarkt ergattert und der Klappentext hat mich überzeugt es mitzunehmen. LG

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sanne!

    Für mich sind das vor allem Harry Potter und alle Riordan-Reihen, aber auch die "Die vergessenen Bücher"-Trilogie und "Rico & Oskar" .

    AntwortenLöschen
  6. Meine Anrwort ist hier nicht sonderlich überraschend, aber auch bei mir ist es Harry Potter. Ich verbinde einfach so viele schöne Erinnerungen an die Bücher und die Filme. Aber auch die Twilight Reihe wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

    Liebe Grüße
    Jessy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    für mich ist es die Twilight-Reihe :-)
    Das waren die ersten Bücher die ich wirklich durchgesuchtet habe und nicht aufhören konnte zu lesen.

    Frohe Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Auf jedenfall an die Harry Potter Bücher. Sie begleiten mich jetzt seit dem ich 10 bin und somit 2/3 meines Lebens. Meine Mutter und ich haben auf jedes Buch gewartet und die Buchhandlungen abgeklappert als sie neu draußen waren. Es gibt eigentlich kein Buch, an das ich so viele und schöne Erinnerungen habe.

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen

Mit dem von dir abgeschickten Kommentar akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogene Daten, (wie z. B. deine IP-Adresse) , die damit einhergehen, an Google-Server übermittelt werden. Beachte hierfür meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google.