FAQ

Hier findet ihr die Antworten zu Häufig gestellten Fragen zu mir, meinem Blog und meinen Projekten. Sollte dennoch etwas unbeantwortet bleiben, könnt ihr mir eure Fragen jederzeit in den Kommentaren stellen!

Blog

Was steckt hinter dem Blognamen "Papierplanet"?


Der Name ist teilweise inspiriert von dem Film "Der Schatzplanet". Dort geht es um einen Jungen namens Jim, der ein Solarsurfer ist - also jemand, der frei in Weltraum herum reist. Er sucht nach dem Schatzplaneten, wo sich angeblich eine "Beute aus tausend Welten" befinden soll. Ich habe den Begriff in "Papierplanet" umgewandelt, ein Ort wo anstelle von Gold sich unzählige Seiten, beschriftet mit Worten in Form von Geschichten, Geheimnissen, Wundern und Mythen befinden, aber auch unzählige Seiten die noch unbeschriftet auf ungeschriebene Geschichten warten, die jemand eines Tages erzählt. Ich bezeichne mich selbst als "Storysurfer", der von Geschichte zu Geschichte springt, und dabei seine eigene schreibt. Der Titel soll das sein, womit ich mich identifizieren und hinter stehen möchte: Und das ist die Liebe zu Geschichten, in jeder Form.

Bücher

Rezensierst du jedes Buch das du liest?

Jaein. Ich bespreche nicht alles, was ich lese, auf dem Blog. Und wenn doch, dann geschieht es nicht immer mithilfe von Rezensionen. Am liebsten stelle ich die Titel in einen größeren Kontext und versuche damit eine Diskussion zu eröffnen - auch für Leser, die den Titel noch nicht kennen.

Schreiben

Mit welchem Schreibprogramm arbeitest du?


Hast du vor dein Buch zu veröffentlichen?

Es ist natürlich der Traum, auf den ich hinarbeite. Für "Das Arkanum der Alchemisten" ist geplant, sich bei Agenten und Verlagen zu bewerben.

Wieso veröffentlichst du keine Ausschnitte von "Das Arkanum der Alchemisten"?

Weil ich mich momentan in einer Bearbeitungsphase befinde und nicht versprechen kann ob das was ihr lest auch später im Endprodukt so vorhanden sein wird. Allein die 3. Version hat nur noch 10% von dem, was ich im ersten Entwurf produziert habe, inne. Ihr könnt aber alles über mein Projekt hier und in den Schreiblaunen nachlesen!

Machst du beim NaNoWriMo 2018 mit?

Leider habe ich es 2017 aus Zeitgründen nicht geschafft, allerdings strebe ich auf jeden Fall an, es dieses Jahr wieder zu versuchen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem von dir abgeschickten Kommentar akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogene Daten, (wie z. B. deine IP-Adresse) , die damit einhergehen, an Google-Server übermittelt werden. Beachte hierfür meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google.

Instagram